Fürstliches Alibi

 

Presse:

Ein Toter im Park und jede Menge geklauter Autos. Viel zu tun für die Kollegen der Detmolder Polizei. Auf verschlungenen Pfaden geht es quer durch Ostwestfalen-Lippe.  Mit dem liebenswert chaotischen Polizistentrio aus dem Lipperland ist dem Autorenteam ein großer Wurf gelungen. Ein Regional-Krimi mit Pep. Hoffentlich hören wir noch mehr von Schulten Jupp, Maren Köster und Axel Braunert.
Ursula Meyer, Freie Journalistin


Erschienen: 08/2000
Nummer 1 in der Reihe

224 Seiten
ISBN 3-9806101-9-5

Verlag: Topp+Möller, Detmold
Auch als Hörbuch erhältlich!